Themen

„Zukunft der Betriebsratsarbeit unter SCORE, SHAPE und GLOBE“

Was keinem Betriebsrat gefällt, muss derzeit geleistet werden. Es geht um Effizienzsteigerung und Produktivitätszuwachs unter dem Titel "SCORE". Was derzeit scheinbar gleichbedeutend mit Stellenabbau zu bezeichnen ist.

Zuerst mit Abfindungen oder durch den Vorruhestand. Letztlich heisst es immer das lieb gewonnene und erfahrene Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

Der Betriebsrat muss sich aber auch auf alle weiteren Eventualitäten vorbereiten und aufstellen. Dies erzwingt Einigkeit und lässt eigentlich keinen Raum für Experimente. Darum stehen die "Unabhängigen Lufthanseaten" auch für Kontinuität und Verlässlichkeit in ihren eigene Reihen, zu sich selbst und gegenüber der Belegschaft.

Dazu gesellen sich weitere Optimierungs-Programme wie "GLOBE" oder "SHAPE". Hier ständig auf Augenhöhe zu den Partnern auf der Seite des Unternehmen zu sein, benötigt viel Kraft und Ausdauer.

 

* Der Betriebs- oder Personalrat als solches muss zwar im Arbeitskampf neutral bleiben, aber die Betriebs- oder Personalratsmitglieder dürfen wie jede Arbeitnehmerin oder jeder Arbeitnehmer am Arbeitskampf teilnehmen.

AUFGABEN MISSION KÖPFE